Logo Swiss Olympic Partner School

News


06Nov

06.11.2019

Erster Newsletter der KuSsZO erschienen

Der erste Newsletter der Kunst- und Sportschule Zürcher Oberland ist erschienen. Damit kann die Schule Interessierte direkt und zeitnah informieren. Falls Sie interessiert sind an Neuigkeiten oder Erfolge der Musik- oder Sportschüler*innen, kann der Newsletter im Fussbalken der Homepage abonniert werden.

Der erste Newsletter kann unter der folgenden Adresse nachgelesen werden. hier klicken


06Nov

06.11.2019

Tolles Resultat für Robynne Graf

Robynne startete am Freitag, 1.11.19 mit 3 Ponys national in den Kategorien L12 und L14 in Rüti ZH. Sie war sehr erfolgreich und klassierte sich in beiden Prüfungen unter die Ränge 1 und 2 mit Coolman und Dallas. Herzliche Gratulation!


06Nov

06.11.2019

David Bernet sichert sich am Hungarian Junior Open in Budapest den zweiten Platz.

Am Wochendene vom 17.-20.10.19  fand in Budapest das Hungarian Junior Open (Grand Prix) statt. Die Schweizer Delegation konnte 2 Medaillen gewinnen. Der KuSs-Schüler David Bernet sicherte sich die Silbermedaille in der Kategorie B U15. Herzliche Gratulation!

mehr... 


05Nov

05.11.2019

Judo

Der ehemalige KuSs-Schüler Lukas Wittwer drängt an der U23-EM im russischen Ischewsk bis in den kleinen Final der Kategorie -81 Kilogramm vor und beendet den Wettkampf auf dem hervorragenden 5. Rang. 

Herzliche Gratulation.


03Nov

03.11.2019

Olympisches Feuer

Magic Moment während des Superzehnkampfes: Die KuSs-Schülerin Jana Peter (Eishockey) trägt das Olympische Feuer ins Hallenstadion und entfacht unter dem Applaus von 12'000 Zuschauerinnen und Zuschauern das Feuer für die Olympischen Jugendspiele vom 9.-22. Januar 2020  in Lausanne.


02Nov

02.11.2019

Grosse Erfolge für ehemalige KuSs ZO - Schüler*innen

Der ehemalige KuSs-Schüler Randy Krummenacher  wird zum Abschluss der Supersport-WM mit dem 5. Rang im katarischen Losail  nach insgesamt 8 Podestplätzen erstmal Motorrad Supersport - Weltmeister!

 

Der Schweizer Eishockey-Headcoaoch Partrick Fischer hat für den Deutschland Cup Anfang November drei ehemalige KuSs ZO Schüler aufgeboten: Melvin Nyffeler (Lakers, erstes Aufgebot), Jêrome Bachofner(Zug) und Raphael Prassl (ZSC Lions).

Herzliche Gratulation!


26Okt

26.10.2019

Badminton

Josua Hardmeier und Jonas Pfister zeigen sich am Luxemburg Youngster Turnier erfolgreich. Sie gewinnen in der Kategorie U15 die Doppelkonkurrenz und setzen sich im Final gegen die Spieler aus Belgien mit 21:15, 23:21 durch.

Herzliche Gratulation.


21Okt

21.10.2019

Schweizermeistertitel für Abdi Salam Ali

An den Leichtathletik Nachwuchs Schweizermeisterschaften gewinnt Abdi Ali in der Kategorie U18 über 3000m in 8:50:04 die Goldmedaille. Auch die ehemalige KuSs-Schülerin Lilly Nägeli holte sich in der Kategorie U18 über die 3000m in einem taktischen Rennen in 10:16:85 Min die Goldmedaille. Am zweiten Tag stand Lilly noch mal auf dem Podest. Mit nur gerade 44 Hundertstel verpasst sie den U18 Schweizermeistertitel über 800m nur ganz  knapp. Herzliche Gratulation.


23Sep

23.09.2019

KuSs ZO erhält erneut Zertifizierung durch Swiss Olympic

Nach einem intensiven Rezertifizierungsprozess erhielt die KuSs ZO erneut das Label "Swiss Olympic Partner School" für die Jahre 2019 bis 2023. Damit wurde die KuSs auch für die sportfördernde Arbeit der letzten vier Jahre geehrt.

Das Label zeichnet Ausbildungsinstitutionen aus, welche durch einen angepassten Ausbildungsbetrieb intensivstes Training in den unterschiedlichsten Sportarten - an der KuSs natürich auch  verschiedene Musikinstrumente - ermöglichen. Damit ist die KuSs ZO eine von vier Schulen im Kanton Zürich, welche das Label auf der Stufe Sek 1 tragen darf.

Swiss Olympic bewirbt dieses Label wie folgt: „Die Schulen mit dem Label «Swiss Olympic Partner School» stellen mit einem flexiblen und koordinierten Schulangebot in einem leistungssportfreundlichen Umfeld sicher, dass Sporttalente sowohl ihre schulischen Leistungsziele erreichen als auch über genügend zeitliche Ressourcen für ein gezieltes Leistungstraining verfügen. Die Labelschulen sind in der ganzen Schweiz zu finden und halten Angebote auf der Sekundarstufe I und II bereit. Neben den Partner Schools existieren auch vier Schulen mit dem Label «Swiss Olympic Sport Schools»

Die Schulen integrieren die Athleten entweder in den normalen Unterricht (Regelklassen) oder führen spezielle Sportklassen. Sie organisieren den Unterricht so, dass genügend Freiraum für das Sporttraining besteht. Ein Koordinator garantiert zudem die optimale Abstimmung von Schule, Sport und sozialem Umfeld. Der Athlet kann sich voll und ganz auf die Schule sowie den Sport konzentrieren.“

 

Das Team der KuSs ZO freut sich über die Anerkennung der sportfreundlichen Organisation und Förderung der Lernenden.


13Sep

13.09.2019

Tenero 5. Lagertag

Mit einem gemeinsamen Mentaltraining starten die Schülerinnen und Schüler in den letzten Lagertag. Der von der 3. Sek organisierte und durchgeführte Gruppenparcours ist ein gelungener Abschluss eines tollen Lagers.